epiliergerät

Epiliergerät Infos

Das Entfernen unerwünschter Haare mit dem Epiliergerät

 

Epiliergerät

Bei der Epilation wird das Haar nicht direkt auf der Haut gefasst. Dadurch wird die Haut nur wenig irritiert und bleibt sanft. Die Haare werden samt der Wurzel entfernt und wachsen dadurch sanfter mit dünner Spitze nach. Da die nachwachsenden Haare unterschiedlich schnell wachsen, sind bei den folgenden Anwendungen immer weniger Harre zu entfernen. Bei sehr kurzen Härchen ist epilieren effizienter als Wachs oder Zuckerpaste. Anders als bei oberflächlichen Methoden wie z.B mit dem Rasierer, braucht das Haar bis zu 4 Wochen um nachzuwachsen, da es komplett mit Wurzel entfernt wird.

(Hier der Link zum Wikipedia Artikel)

Vorteile:
  • Die kürzeren Haare werden mit dem Epilierer effizienter entfernt als z.B mit Wachs. Wachs kann längere Haare flach auf die Haut drücken und dadur nur schwer fassen.
  • Die Haut bleibt nach dem epilieren dauerhaft glatt, bis zu 4 Wochen.
  • Das Haar wird mitsamt der Wurzel entfernt.
  • Die Epilation ist sehr sanft zu deiner Haut.
  • Das Haar wächst weniger dicht nach und ist danach dünner und feiner.
  • Für empfindliche Haut eignet sich die Epilation besonders.
  • Das Epiliergerät kann am ganzen Körper angewendet werden, ausser in der Bikinizone und im Gesicht, da ist das Epiliergerät zu schmerzhaft. 
  • Durch verschiedene Aufsätze kann der Epilierer an den unteschiedlichsten Stellen optimal angewendet werden.
Nachteile:
  • Das Epilieren kann als schmerzhaft empfunden werden. Deshalb eignet es sich vor allem anden Beinen, da dort die Haut am wenigsten Empfindlich ist.
  • Nach de Epiliation kann eine Hautrötung auftreten. Diese klingt jedoch von selber wieder ab.  TIPP: Ich empfehle dir die Anwendung Abends vorzunehmen. So hat die Haut über Nacht Zeit sich zu erholen.
  • Der Zeitaufwand ist für einige eventuell zu gross. Dafür ist aber das Ergebnis umso glatter.

 

Das Reinigen des Epiliergeräts

Damit deine Epilierer möglichst lange funktionstüchtig bleibt, empfehle ich dir eine Reinigung des Gerätes nach jeder Anwendung. Reinige dazu den Epilierer mit der mitgelieferten Bürste gründlich. Entferne die Härchen in den kleinen Pinzetten des Kopfes gewissenhaft. Von Zeit zu Zeit kannst du auch mit einem Fusselfreien Tuch, welches du in Alkohol tränkst, das Gerät etwas abwischen und so gleichzeitig desinfizieren. Und bewahre das Gerät bei nichtgebrauch immer im mitgelieferten Säckchen auf, um eine verstauben zu vermeiden.

Quelle: YouTube